NEUBAU

Datum: 2010 - 2013
Bauherr: Deutsches Jugendherbergswerk, Landesverband Nordmark e.V.
Baukosten: 8.000.000 €
Standort: Rennbahnstraße 100, Hamburg

Die Gebäude der Jugendherberge Hamburg "Horner Rennbahn" wurden

1962 errichtet. Der Neubau des Gästehauses und die Sanierungsmaßnahmen, verbunden mit einer Erhöhung der Bettenzahl um 150 auf rund 400 Betten insgesamt, sichern der Jugendherberge einen zeitgemäßen und nachhaltigen Standard. Der Entwurf geht auf die städtebauliche Situation in Ausrichtung und Formgebung der Baustruktur der Gesamtanlage ein.

 

Die Innenhoffassade ist als filigrane Pfosten-Riegelkonstruktion ausgeführt und verbindet mit ihrer Transparenz optisch den Innen- und Außenraum. Im Erdgeschoss sind Konferenzräume und Speisesäle, in den Obergeschossen Gästezimmer sowie Gemeinschaftsräume angeordnet. Im dritten Obergeschoss befindet sich ein Mehrzweckraum mit Galeriegeschoss und Dachterrasse mit Blick auf die Horner Rennbahn.

GÄSTEHAUS IV JUGENDHERBERGE HAMBURG "HORNER RENNBAHN"

Weitere Bilder:

Mehr anzeigen

© 2018 C.M. Römer - Architekturbüro - Website: Felix Albers