PLANUNG

MARKTTREFF HANSWARFT

HALLIG HOOGE

Datum: 2014
Bauherr: Gemeinde Hallig Hooge
Standort: Hallig Hooge

Für die Hallig Hooge ist ein neuer Einkaufsmarkt geplant. Das Baufeld liegt an der Außenkante der Hanswarft und bildet den Übergang zur Warft. Der Entwurf geht mit der architektonischen Gestaltung, der Konstruktion des Gebäudes, der Höhenlage der Ebenen auf die besondere Situation, auch der Gezeiten und möglichen Sturmfluten, ein.

Die beiden zweigeschossigen Mauerwerksgebäude bilden die jeweiligen Eckpunkte des Neubaus und nehmen die Baufluchten der Nachbargebäude auf. Sie werden verbunden durch einen eingeschossigen Baukörper, der sich zur Warftkante als filigranes Bauteil zeigt und die Topographie in Höhe und Verlauf aufnimmt. Die geschwungene Fassade und die wellenförmigen Dachbereiche interpretieren das Thema Wasser und erzeugen Leichtigkeit und Transparenz.

Im Erdgeschoss sind der Markt mit seinen Nebenräumen und der Tourismus-treffpunkt geplant. Im Obergeschoss ist jeweils eine Wohnung vorgesehen, die über ein zentrales Treppenhaus erschlossen wird.

Weitere Bilder:

Mehr anzeigen

© 2018 C.M. Römer - Architekturbüro - Website: Felix Albers