UMBAU / ERWEITERUNG

JUGENDHERBERGE LÜBECK

„VOR DEM BURGTOR“

Datum: 1997 - 1998
Bauherr: Deutsches Jugendherbergswerk, 
Bauherr: Landesverband Nordmark e.V.
Baukosten: 4.000.000 €
Standort: Getrudenkirchhof 4, Lübeck

Im Zuge der Baumaßnahme der in den 50er Jahren erbauten Jugendherberge Lübeck wurden alle Bauteile saniert. Mit den Erweiterungsbauten wurde ein zeitgemäßes Raumprogramm umgesetzt. Im Neubaubereich wurden im Erdgeschoss der neue Haupteingangsbereich mit Rezeption und Büroräumen sowie die Küche mit Speiseräumen integriert, im Obergeschoss zusätzliche Tagesräume. Im Untergeschoss befinden sich Technik-, Lagerräume sowie die Sozialbereiche.

 

Alle Geschosse werden durch einen neuen Aufzug angefahren. Die bestehenden Häuser wurden einer Grundinstandsetzung unterzogen. Alle Gästezimmer sowie Dusch- und WC- Anlagen wurden saniert respektive erneuert. Die Gästezimmer der Dachgeschosse wurden durch Aufbau eines neuen Dachstuhls mit großzügigen Gauben wesentlich vergrößert. Die Erdgeschosszone des Hauses B wurde barrierefrei ausgebaut. Durch die Sanierungsmaßnahmen kann die Jugendherberge nunmehr 228 Betten anbieten.

Weitere Bilder:

Mehr anzeigen

© 2018 C.M. Römer - Architekturbüro - Website: Felix Albers